Superfood in Heidis Garten

zur Homepage

Mit Oxymel durchs Kräuterjahr

Oxymel – eine wirksame Kräutertinktur ohne Alkohol

Unsere Tradition kennt unterschiedliche Möglichkeiten aus Heilkräutern wirksame Heilmittel bzw. Tinkturen herzustellen. Für Kinder und alkoholabstinente Personen empfiehlt sich eine Zubereitung aus Honig und Essig, deren Anwendung entzündungshemmende, auswurfsfördernde, fiebersenkende, immunstärkende, wundheilende und stoffwechselregulierende Kräfte attestiert.

Oxymel kann sowohl pur, als auch mit Kräutern angesetzt als Tinktur eingenommen wird.

In diesen Workshops lernen wir Oxymel als Naturarznei sowie als Lebens- und Hautpflegemittel in seinen verschiedenen Facetten kennen und erkunden seine unterschiedlichen Anwendungen. Wir besprechen die Qualität der Inhaltsstoffe und stellen gemeinsam einen wirksamen Oxymel-Ansatz her.

Der Workshop dauert jeweils 3 Stunden und ist ohne besondere Vorkenntnisse buchbar. Die verschiedenen Termine sind einzeln belegbar, jedoch empfiehlt es sich, nach Möglichkeit an allen Workshops teilzunehmen, da sie aufeinander aufbauen und sich ergänzen.

Zusatztermin: 

Fr., 04.12.2020 – erdendes Oxymel aus den Wurzeln unserer Heilpflanzen

Fr., 26.03.2021 - reinigendes Oxymel aus der Grünkraft der Frühlingsboten

Fr., 18.06.2021 –  mit Oxymel die Energie der Sonne tanken und genießen

Fr., 24.09.2021 – stärkendes Oxymel aus den Früchten von Garten, Wald und Wiese

Kurszeit jeweils von 14 - 17 Uhr 

Kosten 35,00 € für Mitglieder, 40,00 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldung erforderlich in der  Akademie für Trad. KräuterWissen, Markststr. 7, 87480 Weitnau

Tel 0049 (0) 8375 / 9298 118 - akademie@allgaeuer-kraeuterland.de

www.allgaeuer-kraeuterland.de

************************************************************************************
Workshop-Reihe im Artemisia in Stiefenhofen
jeweils von 14:30 - 17:30 Uhr 
Sa, 27.03.2021  reinigendes Oxymel aus der Grünkraft der Frühlingsboten

Sa, 12.06.2021  mit Oxymel die Energie der Sonne tanken und genießen

Sa, 25.09.2021 – stärkendes Oxymel aus den Früchten von Garten, Wald und Wiese

Sa, 23.10..2021 – erdendes Oxymel aus den Wurzeln unserer Heilpflanzen

Kosten: 30,00 € pro Workshop + Materialkosten 3,00 € 
Anmeldung  bei
ARTEMISIA, Hopfen 29, 88167 Stiefenhofen
Fon: 00498386-960510, Fax:  -960520, 
Email: info@artemisia.de/ ruth@artemisia.de

© 2017–2020 Heidi Prinz